Digitalbilder von Weikersheim im lieblichen Taubertal.

Weikersheim Direkt zur BilderGalerie springen.

Fotos in einer BilderSerie von und um Weikersheim, der historischen Stadt in Tauberfranken, mit sehenswerten und denkmalgeschützten Gebäuden und viele mehr. Weikersheim in Tauberfranken und die umliegenden Ortschaften wie Elpersheim, Haagen, Honsbronn, Laudenbach, Nassau, Neubronn, Queckbronn und Schäftersheim gehören zum Main-Tauber-Kreis. Etliche denkmalgeschützte Gebäude sind in der historischen Stadt Weikersheim zu finden. Unter anderem gelangt man direkt vom Marktplatz zum Schloss und Park Weikersheim.

 

Artikel Architekturfotografie Ein Kurzartikel über die Gebäude- Architekturfotografie.

In der professionellen Architekturfotografie wird normalerweise ein Shift-Objektiv zur Perspektivkorrektur eingesetzt, welches stürzende Linien vermeidet. Mit diesem speziellen Objektiv kann die optische Achse verändert werden, ohne die Kamera zu bewegen. Bei der Gebäudefotografie ist der Standpunkt von dem aus die Aufnahme gemacht wird, sowie der Blickwinkel für die Bildkomposition entscheidend. Auf dem fotografierten Architekturbild sollten keine unerwünschten Gegenstände, die die Bildkomposition negativ beeinflussen, zu sehen sein.


Sie sehen hier ein Gebäude "Dom in Berlin", welches stürzende Linien aufweist. Das Gebäude scheint in sich zusammen zu stürzen. Mit einem Shift-Objektiv könnte man dieses vermeiden. Dank der digitalen Bildbearbeitung besitzt man die Möglichkeit, das Gebäude einigermaßen zu entzerren.

Zeigen Sie mit dem Mauspfeil auf das Gebäudefoto. Das Gebäudebild, wurde mit entsprechender Foto-Software entzerrt. Der Nachteil von Bildbearbeitung und Shiftobjektiv liegt klar auf der Hand. Durch das Entzerren des Bildes gehen einige Bildinformationen, welche nachträglich entfernt werden müssen, verloren. Der schwarze Bildrand verdeutlicht den Bildverlust. Je stärker die Linien stürzen, desto mehr Bild geht beim entzerren "digitalen shiften" verloren.


Weit entfernte Gebäude können mit einem Teleobjektiv nah heran geholt werden, so besteht die Möglichkeit die Gesamtansicht eines Gebäudes zu komprimieren, und mit einem Weitwinkelobjektiv kann man ein hohes Gebäude noch höher erscheinen lassen.




Auf der linken Seite sehen Sie eine Burg, welche mit einem Telezoomobjektiv sehr nah herangeholt wurde, um sie formatfüllend zu fotografieren. Das Zoomobjektiv wurde bei diesem Foto auf die maximale Brennweite von 300mm eingestellt.


Wenn Sie auf das Burgenbild zeigen und einen Moment warten, sehen Sie einen Treppenanstieg der zu einem Gebäude führt. Das Gebäude ist eine Detailaufnahme vom Schloß Sans Souci mit Größenvergleich durch die Person, welche auf den untersten Stufen der Treppe sitzt.


Die meisten Menschen laufen an Gebäuden achtlos vorbei, weil diese weitgehend uninteressant erscheinen. Der Architekturfotograf macht es sich zur Aufgabe, das interessante Detail, wie eine Wandmalerei oder eine Schnitzerei zu finden, um es dann gezielt hervorzuheben. Ungewöhnliche Perspektiven oder Details lassen sich nur finden, wenn man sich die Zeit nimmt um interessante Blickwinkel zu entdecken.




Hier wurde gezielt mit einem Telezoomobjektiv eine Detailaufnahme von der Kugel des Fernsehturms am Alexanderplatz in Berlin fotografiert.


Bitte wieder mit dem Mauspfeil auf das Foto zeigen, damit das nächste Bild angezeigt werden kann. Sie sehen dann eine nicht entzerrte Weitwinkelaufnahme von dem Rathausgebäude in Berlin. Die imposante Größe des gesamten Gebäudes und die Höhe des mittleren Turmes lässt sich nur erahnen.


Architekturfotografie Zum Anfang des Artikels über die Gebäude- und Architekturfotografie.

 
In dieser Fotokollektion befinden sich 21 Bilder.Back - Zurueck zum Bildarchiv
Schloss Weikersheim Schloss Weikersheim Dreieck Schloss Weikersheim Modern trifft alt Rathaus in Weikersheim Franken-Stueble
Weikersheim - Alte Gemaeuer. Gruener Hof Dorfmuseum Blick auf die Kirche Sankt Georg Marktplatz Weikersheim Weinstube und Restaurant
Verschneites Weikersheim Marktbrunnen im Winter Weikersheim im lieblichen Taubertal. Kirche Sankt Georg Marktplatz Die Bastion
Gänsturm um 1320 erbaut. Weikersheim - Modern trifft alt Weikersheim